aktuelle Ausstellung

Trockenwohnen #3

Ab dem 7. Mai werden weitere 5 Künstler mit Ihren Arbeiten bei der Gruppenausstellung unter dem Namen TROCKENWOHNEN #3 einziehen.

7. Mai 2022 bis 21. August 2022

Seit März 2021 präsentiert der Kunstverein Peschkenhaus sein durch André Schweers kuratiertes Kunstprojekt TROCKENWOHNEN. Beim Ersteinzug haben 13 Künstler*innen zu unterschiedlichen gesellschaftlichen Themen künstlerische Positionen bezogen. Wie in einer Wohngemeinschaft sind auch hier Aus- und Einzüge vorgesehen.

Nachdem bereits im November 2021 weitere Künstler mit ihren Arbeiten dem Kunstprojekt beigetreten waren, werden unter dem Namen TROCKENWOHNEN #3 mit Christina Böckler, Andrea Bender, Jáchym Fleig, Elisabeth Höller und Bernd Beuscher 5 weitere Bewohner ab dem 7. Mai 2022 ihre künstlerischen Positionen im Peschkenhaus präsentieren.

Neue Bewohner!

Elisabeth Höller, Jörg Wagner, Johannes Gramm, Willem Boel, Laas Abendroth, Susan Feind, Christina Böckler, Petra Anders, Kerstin Müller-Schiel, Evangelos Koukou-witakis, Andrea Bender, Carl Emanuel Wolff, Luise Jakobi, Jáchym Fleig, Matthias Schamp, Michael Kiefer, Britta Lauer, Hans-Jörg Leeuw, Bernd Beuscher, Ralf Raßloff, Christian Wilke, Katharina Nitz, Claudia Thümler

Eintritt

4 €

Anmeldung

Es wird um Anmeldung gebeten
info@peschkenhaus.de